Faszination Volleyball!

In der letzten Saison spielte die Mannschaft eine überragende Saison in der Bayernliga Süd und belegte am Ende hinter dem SV Mauerstetten den hervorragenden 2. Platz. Diese berechtigte die Mannschaft zu Relegationsspielen zum Aufstieg in die Regionalliga Südost. Hier belegte man etwas enttäuschend den zweiten Platz, was zunächst nicht für den Aufstieg reichte. Doch weil aus der Regionalliga eine Mannschaft noch in die 3. Liga nachrückte wurde die Saison doch noch mit dem Aufstieg belohnt.  Die Mannschaft aus der Vorsaison bleibt zusammen und wird noch mit zwei Spielerinnen der AllgäuStrom Volleys verstärkt. Franziska Dillinger und Nadja Roth können den zeitlichen Aufwand in der 2. Bundesliga nicht mehr leisten. Zum Glück entschieden sie sich, in unserem Regionalligateam weiter zu spielen.

 

In dieser Saison wartet auf die Mannschaft eine neue Herausforderung. Heißt es doch wie in jedem Jahr so schnell als möglich eine homogene Mannschaft zu formen und die neuen Spielerinnen in die Mannschaft zu integrieren. Die Mannschaft brennt darauf den ersten Punkt in der Regionalliga zu erzielen. Dazu läuft schon seit Wochen ein intensives Vorbereitungsprogramm ehe es am 30.09.2017 ab 16:00 mit dem ersten Saisonspiel gegen den TV Erlangen in der Allgäu Sporthalle endlich losgeht. Auf gar keinem Fall will die Mannschaft etwas mit dem Abstieg zu tun haben. Damit dem Team das gelingt, braucht es die Unterstützung der Zuschauer.

 

Im Jugendspielbetrieb kommen die Spielerinnen in der U20 und U18 zum Einsatz. Diese Mannschaften haben bis zur Bezirksmeisterschaft eine Wildcard. Bei diesen Altersgruppen heißt das Saisonziel Bayerische Meisterschaften. Das Erreichen einer Deutschen Meisterschaft wäre eine herausragende Leistung.

 


VBL-Infos

 

Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner