Faszination Volleyball!

Sonthofer U16-Team holt schwäbische Meisterschaft

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Volleyball-Nachwuchsteams des TSV Sonthofen. An der schwäbischen Meisterschaft der U16-Teams war der TSV mit 2 Teams vertreten und letztendlich sprang nach tollen Leistungen der schwäbische Titel und der 4. Platz für den TSV dabei heraus.
Schon in den Gruppenspielen zeigten beide TSV-Mannschaften gute Spiele. Das Team 1 gewann, verstärkt durch 2 Spielerinnen aus Bad Grönenbach, alle Gruppenspiele gegen Mauerstetten2, Langweid und Augsburg-Hochzoll, das Team 2 gewann gegen Donauwörth und Marktoffingen und musste sich nur Mauerstetten 1geschlagen geben. So kam es zum Halbfinale zwischen den beiden Sonthofer Teams. In einem hochklassigen Match setzte sich Team 1 mit 25:22 und 25:21 durch und stand somit im Endspiel gegen Mauerstetten 1. Das Spiel um Platz 3 verlor das TSV-Team2 dann denkbar knapp gegen Langweid und deshalb lagen alle Hoffnungen auf Team 1. In einem überragenden ersten Satz ließ man Mauerstetten beim 25:17 keine Chance, doch der alte Rivale schlug postwendend zurück und holte sich mit 25:9 den zweiten Satz. Der entscheidende Tiebreak war bis zum 10:10 ausgeglichen, ehe sich der TSV einen Vorsprung erarbeitete, den man bis zum 15:13 Endstand ins Ziel brachte. Somit ist der TSV als schwäbischer Meister zusammen mit Mauerstetten1 und Langweid für die südbayrische Meisterschaft qualifiziert.

Sonthofer U16-Team holt schwäbische MeisterschaftSonthofer-U16-Team-holt-schwäbische-MeisterschaftSonthofer-U16-Team-holt-schwäbische-MeisterschaftSonthofer-U16-Team-holt-schwäbische-Meisterschaft

Erstellt: 2018-02-06 19:33:25   Text: Peter Fischer



Alle Einträge anzeigen
VBL-Infos

 

Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner