Faszination Volleyball!

AllgäuStrom Volleys auswärts in Bad Soden

Die AllgäuStrom Volleys Sonthofen sind am erste Advents-Wochenende beim hessischen Club TG Bad Soden zu Gast. Am Sonntag Nachmittag um 16 Uhr werden Kettenbach und Co. versuchen die Leistung der Vorwoche zu wiederholen und die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Derzeit stehen sie auf Platz Sechs der 2. Volleyball-Bundesliga Süd.

 

Nachdem man in der Vorwoche im sächsischen Dresden drei Punkte entführen konnte, müssen die Volleys auch an diesem Wochenende wieder über 400 km zurücklegen um in der Bundesliga aufzuschlagen. Im Main-Taunus-Kreis bei der TG Bad Soden wollen sie auch dort einen Auswärtssieg landen. Die Gastgeber stehen derzeit auf dem achten Rang mit zwei Siegen gegen Lohhof und Dresden. Die Damen um den TG-Coach Stefan Bräuer mussten sich in der Vorwoche beim Titelfavorit Offenburg mit 0:3 deutlich geschlagen geben.

 

Die AllgäuStrom Volleys wollen nach ihrem Sieg beim VCO Dresden diese Leistung wiederholen. Im Training unter der Woche wurden nochmals wichtige Einheiten absolviert, um das Zusammenspiel und die Konstanz im Spiel der Volleys weiter zu optimieren. Obwohl die Vorzeichen in diesem Jahr etwas anders aussehen, sind die Sonthofer Damen um Coach Andreas Wilhelm optimistisch und gewillt auch in diesem Jahr die Punkte einzufahren. In der letzten Saison konnte man in Bad Soden mit 3:1 gewinnen.

AllgäuStrom Volleys auswärts in Bad SodenAllgäuStrom-Volleys-auswärts-in-Bad-SodenAllgäuStrom-Volleys-auswärts-in-Bad-SodenAllgäuStrom-Volleys-auswärts-in-Bad-Soden

Erstellt: 2017-12-02 12:32:44   Text: Christian Feger



Alle Einträge anzeigen
VBL-Infos

 

Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner