Faszination Volleyball!

Siegesserie fortgesetzt

TSV-Regionalliga-Volleyballerinnen schlagen Bamberg mit 3:1
Mit einem hart erkämpften 3:1 (25:20/25:11/18:25/25:23) Heimsieg gegen Bamberg konnten die Volleyballerinnen des TSV Sonthofen ihren Siegeszug in der Regionalliga fortsetzen und sind damit weiterhin in der Tabelle ganz vorne dabei.
Bamberg war der erwartet schwere Gegner und der TSV brauchte im ersten Satz einige Zeit, um ins Spiel zu kommen und seinerseits die eigenen Stärken auszuspielen. Erst ab Mitte des Satzes konnte man sich etwas absetzen und zum Schluss hin war es Nicole Tilhon, die mit ihren Schmetterschlägen den 25:20 Satzgewinn sicherte. In Durchgang 2 waren es wieder einmal die starken Aufschläge der Mannschaft um Coach Veronika Majova, die den Gegner derart unter Druck setzten, dass letztendlich ein ungefährdeter 25:11 Satzgewinn heraussprang. Ein völlig anderes Bild danach in Satz 3. Bamberg ging schnell in Führung und Coach Majova musste schon früh eine Auszeit nehmen um ihre Mannschaft zu sammeln. Dies half jedoch nichts, denn der TSV wackelte vor allem in der Annahme und Bamberg zog davon. Auch das Einwechseln von Annika Zeller und Fanny Dillinger konnte den Satzverlust von 18:25 nicht abwenden. Bamberg spielte weiter stark und auch im vierten Durchgang lag das TSV-Team bis zur Mitte des Satzes ständig im Rückstand, ehe Nicole Tilhon mit einer Aufschlagserie die erste Führung schaffte. Bamberg gab jedoch nicht auf und kämpfte sich auf 23:23 heran, doch der TSV schaffte den Matchball und durch einen vergebenen Angriffsball der Bamberger wurde dieser gleich zum 25:23 verwandelt.
Mit viel Herz und unglaublichen Einsatz hat sich das Majova-Team diesen Sieg verdient und freut sich nun auf das absolute Topspiel am nächsten Sonntag, wenn man zum Tabellenführer nach Obergünzburg reist.

Siegesserie fortgesetztSiegesserie-fortgesetztSiegesserie-fortgesetztSiegesserie-fortgesetzt

Erstellt: 2017-11-29 11:27:37   Text: Peter Fischer



Alle Einträge anzeigen
VBL-Infos

 

Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner