Faszination Volleyball!

Topspiel für TSV-Regionalligateam
Samstag gegen den Tabellenzweiten Marktoffingen
Nach der ersten Niederlage letztes Wochenende in Esting steht für den Aufsteiger TSV Sonthofen in der Volleyball-Regionalliga an diesem Samstag ein wahres Topspiel auf dem Programm. Mit dem Tabellenzweiten Marktoffingen empfängt die Truppe um Coach Veronika Majova einen alten Rivalen, der sich in den letzten Jahren in der Regionalliga etabliert hat und stets zu den besten Teams gehört. Spielbeginn ist um 16 Uhr in der Allgäusporthalle.
Das junge TSV-Team möchte möglichst schnell wieder in die Erfolgsspur zurückfinden, denn trotz der Niederlage in Esting steht der TSV noch auf Platz 4 und hat nur einen Punkt Rückstand auf Marktoffingen, das allerdings ein Match mehr bestritten hat. Somit könnte man mit einem Heimsieg den Samstaggegner überholen und sich ganz vorne in der Tabelle etablieren. Dazu muss aber eine Leistungssteigerung zum letzten Wochenende her, denn da lief für die Mannschaft um Kapitän Vanessa Müller nicht viel zusammen und mit einer Serie von leichten Fehlern machte man den Gegner stark. Der Aufschlag als große Stärke des TSV kam auch nur selten wie gewohnt und vor allem das soll sich am Samstag ändern. Coach Veronika Majova hat unter der Woche die Fehler angesprochen und man will gegen den Tabellenzweiten sicher in der Annahme stehen und auch im Angriff wesentlich druckvoller sein als in Esting. Als Aufsteiger hat sich der TSV zwar bisher äußerst gut geschlagen, doch nach 4 Siegen zu Saisonbeginn sind die Erwartungen gestiegen und so will man auch gegen Marktofingen einen Heimsieg einfahren.Topspiel für TSV-RegionalligateamTopspiel-für-TSV-RegionalligateamTopspiel-für-TSV-RegionalligateamTopspiel-für-TSV-Regionalligateam

Erstellt: 2017-11-17 18:51:38   Text: Peter Fischer



Alle Einträge anzeigen
VBL-Infos

 

Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner